Eilmeldung

Eilmeldung

Saénz de Santamaría gewinnt Vorwahlen der Volkspartei

Sie lesen gerade:

Saénz de Santamaría gewinnt Vorwahlen der Volkspartei

Saénz de Santamaría gewinnt Vorwahlen der Volkspartei
Schriftgrösse Aa Aa

Bei den Vorwahlen der Volkspartei in Spanien konnten sich Ex-Vizeministerpräsidentin Soraya Saénz de Santamaría (37 %) und Pablo Casado (34,3 %) für die Wahl der Parteivorsitzenden, die auf einem Parteitag am 20. Und 21. Juli stattfinden soll, qualifizieren. Die als Favoritin hoch gehandelte Ex-Verteidigungsministerin María Dolores de Cospedal (26 %) landete überraschend nur auf dem dritten Platz.

Die restlichen Kandidaten José Manuel García Margallo, (1,17%); José Ramón García Hernández (1,15% ) und Elio Cabanes (0,32%) hatten mit dem Ausgang der Wahl nichts zu tun.

An der Abstimmung beteiligten sich 58.305 von 58.219 für die Wahl eingetragenen Parteimitgliedern (86,8 %).