Eilmeldung

Eilmeldung

WM 2018: Frankreich trifft im Viertelfinale auf Uruguay

Sie lesen gerade:

WM 2018: Frankreich trifft im Viertelfinale auf Uruguay

WM 2018: Frankreich trifft im Viertelfinale auf Uruguay
Schriftgrösse Aa Aa

Vize-Europameister Frankreich trifft im ersten WM-Viertelfinale in Nischni Nowgorod auf Uruguay. Die Europäer sind nach der Gala-Vorstellung beim 4:3-Achtelfinalsieg gegen Argentinien leichter Favorit.

Dazu Nationaltrainer Didier Deschamps:

"Diese Mannschaft aus Uruguay hat einen ganz anderen Stil als Argentinien. Wir müssen geduldig sein. Uruguay ist extrem gut organisiert in der Verteidigung. Ich bereite meine Mannschaft auf das Spiel vor. Egal ob Edison Cavani spielt, oder nicht. Das weiß ich erst anderthalb Stunden vor dem Spiel".

Der Einsatz von Uruguays angeschlagenem Stürmerstar ist fraglich. Sollte der Torjäger von Paris Saint Germain ausfallen, mangelt es an einem gleichwertigen Ersatz.

Nationaltrainer Oscar Tabarez gibt sich verschlossen:

"Ich werde nichts mehr über Cavani sagen. Ich habe bereits genug Informationen gegeben und ich will keine Spielchen treiben. Ich will nicht die Spielchen bestimmter Journalisten spielen, die ein journalistisches Konzept haben, dass mir nicht gefällt".

Zweimal war Uruguay bereits Weltmeister, 1930 und 1950. Frankreich holte 1998 den Titel.