Eilmeldung

Eilmeldung

Zweiter Tour-Tagessieg für Alaphilippe

Sie lesen gerade:

Zweiter Tour-Tagessieg für Alaphilippe

Julian Alaphilippe bei der Siegerehrung
Schriftgrösse Aa Aa

Der Quick-Step-Radprofi Julian Alaphilippe hat die 16. Etappe der Tour de France gewonnen.

Damit durfte er sich schon zum zweiten Mal bei der diesjährigen Tour über den Tagessieg freuen. Die 218km lange Strecke von Carcassonne nach Bagnères-de-Luchon war das erste von drei Teilstücken in den Pyrenäen.

Der walisische Spitzenreiter Geraint Thomas vom Team Sky und sein Kapitän Chris Froome schafften es erst neun Minuten nach Alaphilippe ins Ziel.
Der britische Rennstall führt mit den beiden Fahrern aber weiterhin die Gesamtwertung an.

Ex-Weltmeister Philippe Gilbert stürzte 59km vor dem Ziel über eine Steinmauer - nur wenig entfernt vom Denkmal für den 1995 dort tödlich verunglückten Olympiasieger Fabio Casartelli. Gilbert vom Stall Quick-Step kam mit dem Schrecken und einem blutenden Unterarm davon.

Die nächste Etappe auf den Col du Portet wird mit nur 65 Kilometern deutlich kürzer. Ein ungewöhnlicher Formationsstart im Stil der Formel 1 soll für ein spannendes Rennen sorgen.