Eilmeldung

Eilmeldung

Mitten in der Reisezeit: Streiks bei Ryanair

Sie lesen gerade:

Mitten in der Reisezeit: Streiks bei Ryanair

Mitten in der Reisezeit: Streiks bei Ryanair
Schriftgrösse Aa Aa

Aufgrund von Arbeitsniederlegungen fallen bei der Fluggesellschaft Ryanair allein am heutigen Mittwoch mehrere Hundert Verbindungen aus. Alle betroffenen Kunden seien darüber im Vorfeld in Kenntnis gesetzt worden, gab Ryanair bekannt. Die Flugbegleiter fordern eine Gehaltserhöhung.

Zudem sorgten Engpässe beim Bodenpersonal in Deutschland, Frankreich und Kroatien an diesem Mittwochmorgen für Verspätungen. Zehn Prozent der Ryanair-Flüge waren nach Angaben des Unternehmens davon betroffen.

Bei der deutschen Pilotengewerkschaft, der Vereinigung Cockpit, wird noch bis Ende des Monats eine Urabstimmung über einen möglichen Arbeitskampf bei Ryanair durchgeführt. In Irland und Portugal gab es bereits Streiks der Flugkapitäne.