Eilmeldung

Eilmeldung

Ermittler: Slowakisches Regierungsflugzeug brachte entführten Vietnamesen aus EU

Sie lesen gerade:

Ermittler: Slowakisches Regierungsflugzeug brachte entführten Vietnamesen aus EU

Ermittler: Slowakisches Regierungsflugzeug brachte entführten Vietnamesen aus EU
© Copyright :
REUTERS/Kham/File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Der Fall des entführten vietnamesischen Geschäftsmanns nimmt eine neue Wendung. Nach Berichten der FAZ gehen die Berliner Ermittler davon aus, dass der Mann nach seiner Entführung durch vietnamesische Geheimdienste in die Slowakei gebracht wurde. Von dort wurde er offenbar mit einer slowakischen Regierungsmaschine nach Vietnam ausgeflogen.

Welche Rolle spielt die Slowakei?

Zum Zeitpunkt des Verschwindens waren vietnamesische Regierungsvertreter zu Gast in der slowakischen Hauptstadt Bratislava, zudem sollen sich auch einige mit dem Fall im Zusammenhang stehende Verdächtige dort aufgehalten haben.

Auf offener Straße gekidnappt

Thanh hatte 2016 politisches Asyl in Deutschland beantragt. Im Juli 2017 war der frühere Parteifunktionär zusammen mit seiner Lebensgefährtin in Berlin auf offener Straße in ein Auto gezerrt worden und verschwunden. Später tauchte er in Hanoi wieder auf und kam vor Gericht. Wegen Korruption wurde er zu zweimal lebenslänglicher Haft verurteilt.

Beziehungen zwischen Vietnam und Deutschland belastet

Der Fall belastet die Beziehung zwischen Vietnam und Deutschland. Die Bundesregierung wirft dem südostasiatischen Land vor, gegen deutsches und internationales Recht zu verstoßen. Vietnam dagegen behauptet, dass Thanh freiwillig in seine Heimat zurückgekehrt sei. Das hatte er nach seiner Rückkehr im Staatsfernsehen erklärt.