Eilmeldung

Eilmeldung

Die No Comments der Woche: Weihnachtsmänner, Gottes Hände und ein schwimmendes Fußballfeld

no comment

Die No Comments der Woche: Weihnachtsmänner, Gottes Hände und ein schwimmendes Fußballfeld

Im portugiesischen Montalegre fliegen 150 der besten Paraglider durch die Luft. Bei der 15. Paragliding-Meisterschaft mussten sie acht verschiedene Aufgaben erfüllen. Die Gesamtstrecke betrug 567 Kilometer.

Jugendliche vergnügen sich beim Fußballspiel auf einem besonderen Platz: Das Spielfeld in Kho Panyee, Thailand, schwimmt im Wasser, der Rest des Ortes steht auf Stelzen. Die Fischersiedlung, die an der Steilküste einer kleinen Insel liegt, ist nur mit dem Boot erreichbar.

Riesege Hände halten eine golden schimmernde Brücke in den Bergen Vietnams. Das Kunst- und Bauwerk soll an die Hände Gottes erinnern, die einen Goldstrang aus der Erde ziehen. Seit Juni 2018 ist die Touristenattraktion öffentlich zugänglich.

In einem Vergnügungspark nahe Dänemarks Haupstadt Kopenhagen treffen sich Weihnachtsmänner zu ihrem jährlichen Kongress. In rot und weiß sind sie zu dem Ereignis angereist, bei dem es Bootsfahrten, Paraden und Stadtführungen gibt. Idee dahinter ist, eine Art Weihnachten im Juli zu kreieren.

Mehr no comment