Eilmeldung

Eilmeldung

Ein Fall für Steven Seagal

Sie lesen gerade:

Ein Fall für Steven Seagal

Ein Fall für Steven Seagal
Schriftgrösse Aa Aa

Action-Held Steven Seagal soll sich an einer neuen Front stark machen.

Das russsiche Außenministerium ernannte in zum amerikanischen Sonderbotschafter. Er soll sich um den Ausbau der Kontakte zwischen den USA und Russland auf gesellschaftlicher und kultureller Ebene kümmern.

Der in den USA geborene Schauspieler bekam nach der serbischen 2016 auch die russische Staatsbürgerschaft verliehen. Er ist ein enger Freund des russischen Präsidenten Wladimir Putin - und Anhänger von dessen international umstrittener Politik.

Seagal beteiligte sich an einer Biker-Show auf den Feiern zur Annexion der Krim und trat als Musiker zusammen mit einer Bluesband bei einem Konzert in Sewastopol auf - trotz der von den USA und anderen westlichen Ländern im Zuge der Krimkrise verhängten Sanktionen.

Der Buddhist und Vegetarier betreibt auch Lobbyarbeit für russische Waffenhändler.