Eilmeldung

Eilmeldung

Chaos am Flughafen: Teilräumung von Familie aus Frankreich ausgelöst

Sie lesen gerade:

Chaos am Flughafen: Teilräumung von Familie aus Frankreich ausgelöst

Chaos am Flughafen: Teilräumung von Familie aus Frankreich ausgelöst
© Copyright :
CREDIT: @TheMaxamillion
Schriftgrösse Aa Aa

Am Flughafen Frankfurt ist ein Polizeieinsatz nach einer Panne bei der Sicherheitskontrolle beendet werden.

Auslöser der Terminalräumung sei der Fehler einer Luftsicherheitsassistentin gewesen. "Trotz positivem Sprengstofftest wurde eine vierköpfige französische Familie in den Sicherheitsbereich entlassen. Die Familie wurde gefunden, befragt und durfte weiterreisen. Pressemitteilung folgt", wie die Bundespolizei mitteilte.

Auf Twitter hatte sie am Mittag über einen Stopp der Boardings im Bereich A des Terminal 1 und die Räumung mehrerer Ebenen berichtet. Tausende Flugreisende waren betroffen.

Mittlerweile wurde der Betrieb aber wieder aufgenommen, allerdings werden weiterhin zahlreichende Verpätungen erwartet.

"Terminalräumung am Flughafen Frankfurt abgeschlossen. Die betroffenen Bereiche sind wieder freigegeben und der Betrieb wurde wieder aufgenommen. Wir danken allen Passagieren und Flughafenmitarbeitern für ihr Verständnis und diszipliniertes Verhalten!", gab die Polizei gegen 14.30 Uhr per Twitter bekannt.

Zahlreiche gestrandete Reisende beschwerten sich über die mangelde Kommunikation des Flughafens. "@Airport_FRA und @lufthansa brauchen eindeutig einen Krisenkommunikationsplan. Sie haben keine Ahnung, was sie tun und es gibt keine Informationen für Leute, die hier gestrandet sind," schrieb Wendy Troost auf Twitter.

Der Vorfall erinnert an den Zwischenfall am Flughafen München vor zwei Wochen, der zu hunderten Flugausfällen und vielen Verspätungen geführt hatte.

CREDIT: @TheMaxamillion
Frankfurt Flughafen an diesem DienstagCREDIT: @TheMaxamillion

Im Bereich A im Terminal 1 werden die Flüge der Lufthansa abgewickelt. Jetzt arbeitet die Airline an einem neuen Flugplan.

Betroffene berichteten von chaotischen Szenen. Auch diese erinnern an den Zwischenfall in München.

Die Reisenden, die auf den Zug umsteigen wollten, hatten auch nicht viel Glück...

In Hessen hat an diesem Montag die Schule wieder begonnen, aber wegen der vielen internationalen Reisenden herrscht am Flughafen Frankfurt natürlich auch im August Hochhbetrieb.