Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Merkel, ein Vulkan & die Pandemie: Das waren Ihre beliebtesten Posts 2021

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Social Media App-Logos auf dem Smartphone, 05.10.2021
Social Media App-Logos auf dem Smartphone, 05.10.2021   -   Copyright  Richard Drew/Copyright 2021 The Associated Press. All rights reserved   -  

Unsere Beiträge werden vielfach von Zuschauer:innen auf den sozialen Netzwerken angesehen, kommentiert und geteilt. Anbei ein Überblick über die Beiträge, die im vergangenen Jahr am beliebtesten waren.

Europa, Pandemie-Proteste und eine Katze: Das begeisterte auf Facebook

Dieses Statement von Viktor Orban, Ungarns Ministerpräsidenten, kurz vor dem Beginn eines EU-Gipfels im Sommer bewegte die Gemüter. Das umstrittene Anti-LGBT-Gesetz, das von der ungarischen Regierung beschlossen wurde, verbietet jegliche Auseinandersetzung mit Homosexualität unter Jugendlichen. Orban hingegen argumentierte, dass es ihm um den Schutz von Kindern gehe.

Jede neue Welle der Corona-Pandemie bringt auch neue Proteste gegen etwaige einschränkende Maßnahmen mit sich. So auch in Belgien, wo rund 35.000 Menschen mit der Polizei aneinandergerieten. Regierungschef Alexander de Croo verurteilte die gewaltsamen Ausschreitungen. In dem Land lag die 7-Tage-Inzidenz zum Zeitpunkt der Demonstrationen bei über 830.

Abschied von der französischen Filmlegende Jean-Paul Belmondo, der am 6. September 2021 im Alter von 88 Jahren gestorben war. Zu Lebzeiten stand "Bébel" in rund 80 Filmen vor der Kamera und galt als enorm vielseitiger Künstler.

Das Video von der 3D-Projektion einer riesigen Katze in Tokios belebtem Einkaufs- und Geschäftsviertel Shinjuku war auch auf Facebook sehr beliebt. Passant:innen ließen sich von der laut schnurrenden und miauenden Katze schwer beeindrucken.

Das Pandemiegeschehen dominiert auf Twitter

Zu Beginn des Jahres sorgte die Corona-Variante B 1.1.7 für Verunsicherung. Auch sie sollte wesentlich ansteckender als die vorherigen Varianten sein. Die Virologin Isabelle Eckerle von der Uni Genf hatte in diesem Zusammenhang einen europaweiten Lockdown gefordert.

Die Diskussion um das Bekenntnis von Bayern-Star Joshua Kimmich, er wolle sich vorerst nicht gegen Covid-19 impfen lassen, sorgte für Furore.

Schlechter Wahlverlierer in den USA. Nach seiner Niederlage bei den US-Wahlen machen die sogenannten "Trump Tapes" Schlagzeilen. Dem einstigen US-Präsidenten wird vorgeworfen, in einem Telefonat nachträglich die Änderung des Wahlergebnisses im Bundesstaat Georgia gefordert zu haben. Demnach soll Trump von dem verantwortlichen Staatssekretär, Brad Raffensperger, verlangt haben, genügend Stimmen für ihn "zu finden".

Die ehemalige Bundeskanzlerin begeistert unsere Insta-Abonnent:innen

Dieser Schnappschuss von Angela Merkel war bei unseren Abonnent:innen auf Instagram am beliebtesten.

Beim Großen Zapfenstreich spielt die Bundeswehr ein Lied von Nina Hagen für Angela Merkel.

"Frankreich hat dich erst kennen- und dann lieben gelernt" Macron und Merkel haben Abschied in einem Wein-Château in Beaune genommen.

Ein Vulkanausbruch begeistert unsere Zuschauer:innen auf Youtube

85 Tage lang spuckte der Vulkan "Cumbre Vieja" auf La Palma. Die eindrucksvollsten Momente des Naturschauspiels begeisterten unsere Nutzer:innen auf Youtube.

Die Behörden hatten am 03. November Luftaufnahmen des Vulkans gepostet:

Aufnahmen der roten Lava, die aus dem "Cumbre Vieja" strömen:

Auch die vorübergehende Verlangsamung der vulkanischen Aktivitäten und Aschefelder soweit das Auge reicht faszinierten unsere User:innen:

Der Beitrag zum Tod der tschechischen Schauspielerin Libuse Safrankova, bekannt durch ihre Rolle in "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" bewegte ebenso viele Nutzer:innen auf Youtube:

Die tschechische Schauspielerin starb am 10. Juni im Alter von nur 68 Jahren.