Olaf Scholz in Madrid: EU-Stabilitätspakt ist schwierigstes Thema

Access to the comments Kommentare
Von Isabel Ces
Olaf Scholz in Madrid: EU-Stabilitätspakt ist schwierigstes Thema
Copyright  Manu Fernandez/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved.   -  

Bundeskanzler Olaf Scholz hat in Madrid Madrid seinen Amtskollegen Pedro Sanchez besucht. Beide stellten politische Gemeinsamkeiten in den Vordergrund. Drei Themen seien von größter Wichtigkeit: die ökologische Transformation der Energiepolitik, die Stärkung der europäischen Wertegemeinschaft und einen gemeinsame und starke Außen- und Sicherheitspolitik.

Spanien ist sehr vorbildlich, was die Zahl der Geimpften Bürgerinnen und Bürger betrifft, das ist etwas, damit ist eine große Leistung vollbracht, die sich die Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Regierung dieses Landes sich zurechnen lassen können.
Olaf Scholz
Bundeskanzler

Sánchez bedankte sich bei Ex-Finanzminister Scholz für die Unterstützung bei den Verhandlungen über die EU-Finanzhilfen zur Überwindung der Corona-Pandemie. Aber…

Beide sind wir einig, dass die Steuervorschriften zu komplex und schwer einzuhalten sind. Daher meint die spanische Regierung, dass sie reformiert werden müssen. Zwei Aspekte sind wichtig: Das wir auf den Klimawandel reagieren müssen, und die digitale Transformation.
Pedro Sanchez
Spanischer Ministerpräsident

Gemeinsam haben die Regierungschefs Russland aufgefordert, im Ukraine-Konflikt eindeutige Schritte in Richtung Deeskalation zu machen. Die Lage an der ukrainisch-russischen Grenze sei sehr beunruhigend, so Scholz bei seinem Besuch in Madrid.