Positive Doping-Probe: Darf Eiskunstlauf-Star Kamila Walijewa (15) antreten?

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, AP
Kamila Walija in Peking
Kamila Walija in Peking   -   Copyright  Natacha Pisarenko/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved   -  

Die erst 15 Jahre alte Eiskunstläuferin Kamila Walijewa ist im vergangenen Dezember in Sankt Petersburg positiv auf eine verbotene Substanz getestet worden. Das hat die Anti-Doping-Agentur ITA bestätigt.

Da Russland Einspruch gegen die Entscheidung eingelegt hatte, lässt das IOC lässt jetzt vom Sportgerichtshof CAS prüfen ob Walijewa am Dienstag beim Einzel-Wettbewerb in Peking antreten darf. Dabei drängt das Internationale Olympische Komitee auf eine rasche Entscheidung.

Dem Ausnahmetalent aus Russland waren als erster Frau bei Olympia zwei Vierfachsprünge gelungen.

Wie schon zuvor russische Medien berichtet hatten, handelt es sich bei der verbotenen Substanz um Trimetazidin (TMZ), das gegen Angina und Herzprobleme eingesetzt wird, weil es den Metabolismus (oder Stoffwechsel) verbessert.