Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Im Schatten des Eiffelturms: Anhänger von Real Madrid und FC Liverpool stimmen sich auf Endspiel ein

Access to the comments Kommentare
Von euronews
Anhänger der beiden Endspielteilnehmer vor dem Eiffelturm
Anhänger der beiden Endspielteilnehmer vor dem Eiffelturm   -   Copyright  Andy Robini / euronews   -  

Es sind zwei der klangvollsten Namen des europäischen Vereinsfußballs, die an diesem Samstagabend den Sieg in der Champions-League unter sich ausmachen werden. Das Endspiel zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool findet im französischen Nationalstadion Stade de France in der Nähe von Paris statt.

Hochachtung vor Benzema

Das Liverpooler Rot und das königliche Weiß aus Madrid prägte zuletzt nicht nur die Straßen in unmittelbarer Nähe der Spielstätte in St. Denis, sondern war auch rund um einige der Pariser Sehenswürdigkeiten gut vertreten.

„Ich mache mir nur Sorgen wegen Benzema. Er ist einer der Stürmer seiner Zeit, die am meisten unterschätzt werden. Er ist wohl derzeit die beste Nummer 9 der Welt“, sagt ein Anhänger des FC Liverpool.

Und ein Spanier, der zu Real hält, meint: „Wir haben keine Angst, aber wir müssen bei der Sache sein. Liverpool hat einen guten Trainer. Das ist eine gute Mannschaft, aber Real Madrid gewinnt."

Eigentlich hätte St. Petersburg das Champions-League-Spiel veranstalten sollen, nach dem Kriegsbeginn wurde der russischen Stadt die Austragung aber entzogen.

euronews-Mitarbeiter Andy Robini berichtet aus Paris: „Nach den Siegen gegen PSG, Chelsea und Manchester City wird Real Madrid auch gegen Liverpool eine Chance haben, obwohl die Reds eine starke Saison hinter sich haben. Wiederholt sich die Geschichte vier Jahre nach der Niederlage im Endspiel gegen Madrid, oder können die Männer von Jürgen Klopp die Klasse von Modric im Mittelfeld und Benzemas Torgefahr ausgleichen? Wir werden es wohl abwarten müssen."