Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Fotos vom emotionalen Abschied: Am Ende weinen Federer (41) und Nadal (36)

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AP
Roger Federer und Rafa Nadal in London
Roger Federer und Rafa Nadal in London   -   Copyright  Kin Cheung/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved   -  

Am Ende wurden Roger Federer und Rafael Nadal von ihren Gefühlen überwältigt und konnten ihre Tränen nicht zurückhalten. Denn das Doppel der beiden beim Laver-Cup in der O2-Arena in London war das letzte Match des 41-jährigen Schweizers. Federer hätte sich seinen eigenen Worten nach keinen schöneren und bewegenderen Abschied wünschen können.

In den sozialen Netzwerken ist der besondere Federer-Nadal-Moment ein Highlight.

Dass Federer und Nadal ihr letztes Doppel gegen die US-Amerikaner Frances Tiafoe und Jack Sock 6-4, 6-7 und 9-11verloren haben, spielte keine Rolle mehr.

Kin Cheung/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Team Europa: Rafael Nadal und Roger FedererKin Cheung/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved

"Ein Teil von mir geht mit ihm"

Der 36-jährige Rafa Nadal sagte: "Ich bin ein ziemlich sensibler Mensch und es macht mir nichts aus, wenn ich weine. Weinen ist manchmal auch gut. Man muss diese Emotionen zulassen. Wenn Roger die Tour verlässt, geht ein Teil von mir mit ihm, weil jeder Moment, in dem er neben oder vor mir stand, ein wichtiger Moment in meinem Leben war".

Roger Federer teilte in den sozialen Medien ebenfalls ein Video, das ihn in Tränen aufgelöst zeigt. Und er dankte der Sängerin Ellie Goulding für den perfekten Abend.

"Es fühlt sich für mich an wie ein Fest. Ich wollte mich am Ende so fühlen, und es ist genau das, was ich mir erhofft habe, also danke", sagte Roger Federer noch auf dem Platz. 

"Es war eine perfekte Reise und ich würde alles noch einmal so machen." 

Federer dankte auch seiner Frau. Die beiden haben vier Kinder: die Zwillingstöchter Myla, Charlene (beide 13) und die Zwillingssöhne Leo und Lennart.

Kin Cheung/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved
Mirka und Roger Federer in LondonKin Cheung/Copyright 2022 The Associated Press. All rights reserved

Von seiner Frau Mirka sagte Roger Federer: "Sie hat mich am Laufen gehalten und mir erlaubt zu spielen, das ist unglaublich. Thank you." Die 44-jährige Miroslava Vavrinec ist nicht nur die Ehefrau und Mutter seiner Kinder, sondern auch Federers Managerin, seit sie ihre eigene Tennis-Karriere 2002 beendet hatte.