Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Brannte wie eine Fackel: Feuer in Istanbuler Hochhaus unter Kontrolle

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit Anadolu Ajansı
Handyvideo zeigt die aufsteigenden Flammen
Handyvideo zeigt die aufsteigenden Flammen   -   Copyright  Anadolu Ajansı   -  

Die Bilder erinnern auf erschreckende Weise an die Grenfell-Katastrophe vor fünf Jahren: Im Istanbul Stadtteil Kadıköy stand die Außenfassade eines 24 Stockwerke hohen Gebäude in Flammen. 

Der Brand war in den unteren Stockwerken ausgebrochen. Die Bewohner:innen des Gebäudes wurden evakuiert. Ob es Verletzte gibt, ist bislang nicht bekannt. Auch die Ursache des Feuers ist unklar. Die Feuerwehr habe den Brand Kontrolle gebracht  schrieb der Bürgermeister der Stadt, Ekrem Imamoglu.

Auf Twitter wurden am Abend mehrere Videos geteilt, die zeigen, wie sich die Feuersäule am Rand des Gebäudes bis in die obersten Stockwerke des Hochhauses frisst. Auf anderen Videos sind rund um das brennde Gebäude Löschfahrzeuge und Rettungmannschaften zu sehen.

Am 14. Juni 2017 kamen 72 Menschen ums Leben, als im Westen der britischen Hauptstadt der Grenfell Tower, ein 24-stöckiger Sozialbau, ausbrannte. Ausgelöst wurde das Feuer durch einen Kühlschrankbrand , der sich über das Fassadenmaterial schnell ausbreitete.