Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Endlich sind wir jetzt hier": Spanisches Königspaar ist in Berlin

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
Bundespräsidenten-Gattin Elke Büdenbender, Spaniens Königspaar Letizia und Felipe sowie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (v.l.n.r.) vor Schloss Bellevue
Bundespräsidenten-Gattin Elke Büdenbender, Spaniens Königspaar Letizia und Felipe sowie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (v.l.n.r.) vor Schloss Bellevue   -   Copyright  Michael Sohn/AP Photo   -  

Das spanische Königspaar ist zu einem dreitägigen Staatsbesuch in Deutschland zunächst in Berlin eingetroffen. König Felipe und Königin Letizia wurden vor dem Schloss Bellevue von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender willkommen geheißen. Der Staatsbesuch war wegen der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben worden.

Beide Staatsoberhäupter betonten, man wolle die guten Beziehungen zueinander weiter vertiefen. Spanien und Deutschland könnten sich aufeinander verlassen, erklärte Steinmeier.

"Europa lässt sich nicht spalten"

Der Bundespräsident sagte nach einem Gespräch mit dem König, der russische Angriffskrieg in der Ukraine sei auch ein Krieg gegen die Einheit Europas. "Unser Appell ist, dass Europa sich in dieser Situation nicht spalten lässt." Steinmeier versicherte: "Der enge Austausch mit Spanien auf allen Ebenen ist mir ein besonderes Anliegen. Wir wollen zukünftig noch enger bei strategischen Fragen zusammenarbeiten und unsere bilaterale Kooperation in vielen Bereichen vertiefen."

Felipe sagte, er und Letizia hätten sich schon lange auf diesen Besuch gefreut. "Endlich sind wir jetzt hier." Spanien und Deutschland teilten viele Werte wie Demokratie, Rechtsstaatlichkeit und die Achtung des Völkerrechts, sagte der König. "Dieser Besuch ist eine hervorragende Chance, um unseren bilateralen Beziehungen einen neuen Impuls zu verleihen."

Markus Schreiber/AP Photo
Bundeskanzler Scholz empfängt König FelipeMarkus Schreiber/AP Photo

Königspaar kommt zur Frankfurter Buchmesse

Zuvor war König Felipe von Bundeskanzler Olaf Scholz im Kanzleramt empfangen worden. Am DIenstag wird das spanische Königspaar zur Eröffnung der Frankfurter Buchmesse reisen. Spanien ist das diesjährige Ehrengastland der Ausstellung.

König Felipe VI. und Königin Letizia hatten Deutschland zuletzt im Dezember 2014 besucht. Der Bundespräsident und seine Frau waren im Oktober 2018 in Spanien gewesen.