Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

"Unreal!": Einige der besten Fotos und Videos vom Schnee-Sturm in Buffalo in New York

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AP, Twitter
Schneemassen in Buffalo im US-Bundesstaat New York
Schneemassen in Buffalo im US-Bundesstaat New York   -   Copyright  Libby March /Copyright 2022, The Buffalo News   -  

Eigentlich ist Schnee im November nichts Ungewöhnliches - auch in weiten Teilen Deutschlands, Österreichs und der Schweiz hat es in den vergangenen Tagen - zumindest ein wenig - geschneit.

Doch in der Region Erie County im US-Bundesstaat New York ist in 24 Stunden so viel Schnee gefallen, wie noch nie zuvor. Das berichtet Erie County Executive Mark C. Poloncarz. Die Wetterdienste melden eine Schneehöhe von bis zu "6 feet" - das sind mehr als 180 Zentimeter.

Drei Menschen kamen bei dem Schneesturm ums Leben. Viele Dächer brachen unter dem vielen Schnee ein.

Libby March /Copyright 2022, The Buffalo News
Enorme Schneemassen in Buffalo im US-Bundesstaat New YorkLibby March /Copyright 2022, The Buffalo News

Besonders beeindruckend sind die Videos des Schneesturms. Journalist Nate Benson meint, die Situation mit dem "lake effect" sowie Blitzen im Sturm sei "unreal" gewesen.

Die zuvor eingestellten Bahn- und Busverbindungen sollten ab Sonntagnachmittag langsam wieder aufgenommen werden. Doch bis alle Straßen in und um Buffalo wieder befahrbar sind, wird es noch Tage dauern.

Viele trauten ihren Augen kaum. Andere in Buffalo nehmen den vielen Schnee mit Humor.

Im benachbarten Kanada hat sich ein unerschrockener Surfer trotz Schneesturm auf den Erie See getraut.

Nick Iwanyshyn/The Canadian Press
Surfer in am Erie See am Crystal Beach in Ontario in KanadaNick Iwanyshyn/The Canadian Press

Viele Kinder in Buffalo freuten sich über den Schnee.

Libby March /Copyright 2022, The Buffalo News
Winterfreuden in BuffaloLibby March /Copyright 2022, The Buffalo News