Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Alles geklaut? Banksy schickt Ladendiebe zu Modemarke "Guess"

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AFP, BBC
"Flower Thrower": Banksy-Graffiti bei Ausstellung in Mailand in Italien
"Flower Thrower": Banksy-Graffiti bei Ausstellung in Mailand in Italien   -   Copyright  Luca Bruno/Copyright 2021 The AP. All rights reserved   -  

Auf Instagram richtet der Streetart-Künstler Banksy eine Nachricht "An alle Ladendiebe", und der Künstler, der lieber anonym bleiben will, schreibt weiter: "Bitte geht zu GUESS in die Regent Street. Sie nutzen mein Werk, ohne mich zu fragen, was kann also falsch daran sein, wenn Ihr mit deren Kleidung dasselbe macht?"

Dazu veröffentlicht Banksy das Foto des Schaufensters des US-Modelabels "Guess" in der Regent Street 160. Der Laden ist inzwischen geschlossen. Offenbar ging die Angst um, dass einige der 11,8 Millionen Instagram-Follower von Banksy tatsächlich in dem Geschäft Randale machen könnten.

Stein des Anstoßes ist offenbar das Graffiti FLOWER THROWER, das im Hintergrund des Schaufensters zu sehen ist.

Auch bei einigen Ausstellungen mit Werken von Banksy in vergangenen Jahren war nicht immer klar, inwieweit diese vom Künstler persönlich autorisiert waren.

Doch "Guess" behauptet, die Marke habe die Rechte an den Banksy-Werken über "Brandalised" erworben. Der Chief Creative Officer von Guess, Paul Marciano erklärte laut BBC im vergangenen Monat: "Die Graffiti von Banksy haben einen phänomenalen Einfluss, der in der gesamten Popkultur nachhallt. Diese neue Capsule Collection mit Brandalised ist eine Möglichkeit für die Mode, ihre Dankbarkeit zu zeigen."

"Brandalised" verkauft im Internet die Rechte zur Reproduktion von Graffiti und auch Postkarten mit dem "Flower Thrower" von Banksy.

Internetseite von Guess
Die Banksy-Kollektion der US-Modemarke GUESSInternetseite von Guess

Im Internet gibt es weiterhin Guess-T-Shirts mit Motiven von Banksy für 50 Euro, bedruckte Teddy-Mäntel für 270 Euro und Einkaufstaschen mit Banksys Queen oder Mädchen-mit-dem-Luftballon für 160 Euro zu kaufen.

Zuletzt hatte Banksy durch seine Graffiti in der Ukraine für Aufsehen gesorgt, die er teilweise auch selbst auf Instagram veröffentlicht hatte.