Erstmals 2.500 Menschen nackt am Bondi Beach - einige der besten Bilder

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Nackte am Bondi Beach in Australien für Fotos von Spencer Tunick
Nackte am Bondi Beach in Australien für Fotos von Spencer Tunick   -   Copyright  Rick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.

Am Bondi Beach in Sydney in Australien der der US-Fotograf Spencer Tunick etwa 2.500 Menschen für Nackt-Fotos versammelt. An die Teilnehmenden verteilt der Künstler, der seit den 90er Jahren für Fotos mit vielen nackten Menschen bekannt ist, kostenlos einige seiner Aufnahmen. Die Aktion hat auch einen ernsten Hintergrund und dient einem guten Zweck.

Die australischen Behörden hatten die geltenden Regeln gelockert, um zum ersten Mal eine Installation mit nackten Menschen am Bondi Beach zu erlauben.

Auf vielen Fotos sind die Menschen in einer Menge, aber nur von hinten zu sehen - auch eng aneinander am Strand liegend.

Rick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Nackte am Bondi Beach in AustralienRick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.

Die ersten Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten sich schon um 3 Uhr 30 Ortszeit am beliebten Bondi Beach.

Rick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Sonnenaufgang am Bondi BeachRick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.

"Ich liebe es, mich am Bondi Beach auszuziehen"

Bruce Fisher, 77, der bei der Installation mitmachte, sagte gegenüber AFP: "Ich habe mein halbes Leben in der Sonne verbracht und mir ein paar bösartige Melanome vom Rücken entfernen lassen. Ich dachte, dies sei eine gute Sache und ich liebe es, mich am Bondi Beach auszuziehen."

Rick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Viele Teilnehmende hatten viel Freude bei der Kunst-InstallationRick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.

Auf Twitter teilt der 55-jährige Fotograf Spencer Tunick ein Video seiner Installation - mit dem Hashtag #StripOffForSkinCancer, denn die Aktion dient dazu, die Aufmerksamkeit auf Hautkrebs zu richten und zu Vorsorgeuntersuchungen aufzurufen.

Australien ist weltweit das Land, das laut World Cancer Research Fund am schlimmsten von Hautkrebs betroffen ist. 2020 waren 1,8 Prozent aller Krebserkrankungen bösartige Melanome.

Rick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.
Spencer Tunick dirigiert die etwa 2.500 Teilnehmenden am Bondi BeachRick Rycroft/Copyright 2022 The AP. All rights reserved.

Schon im Oktober hatte Spencer Tunick Nacktfotos in Australien gemacht.

Weitere Quellen • AP, AFP