Fußball-WM in Katar: Inselduell England - Wales am Dienstag

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit dpa
Harry Kane beim Training in Katar
Harry Kane beim Training in Katar   -   Copyright  AP Photo/Abbie Parr

Bei der Fußballweltmeisterschaft in Katar spielt an diesem Dienstag in der Gruppe B Wales gegen England.

Die Engländer führen die Gruppe mit vier Punkten an, Wales hat mit einem Zähler deutlich schlechtere Karten aufs Achtelfinale.

Im Parallelspiel trifft der Iran auf die USA - ein auch in politischer Hinsicht brisantes Duell. Die USA gelten inder Doktrin der Islamischen Republik als der große Satan, eine Niederlage wäre mehr als nur ein Misserfolg auf dem Platz. Mit drei Punkten hat der Iran einen Zähler mehr als die Amerikaner auf dem Konto.

Die Nationalmannschaft der Niederlande will gegen Gastgeber Katar den Einzug ins Achtelfinale perfekt machen. Sie sind bei dem Spiel klarer Favorit. Bereits ein Unentschieden reicht den Niederländern sicher zum Weiterkommen. Katar wäre bei einer Niederlage der erste WM-Gastgeber, der punktlos ausscheiden würde.

Gleichzeitig trifft in der Gruppe A Ecuador auf Senegal. Ecuadors Top-Stürmer Énner Valencia ist leicht angeschlagen, kann aber wohl spielen und soll das Achtelfinale ermöglichen. Senegal darf mit drei Punkten ebenfalls noch auf ein Weiterkommen hoffen.

Die Niederländer sind übrigens bester Stimmung. Ich hab beim Training vorbeigeschaut. Kein Wunder, denn sie sind in 17 Spielen ungeschlagen. Ein internationaler Rekord und Grund für Optimismus für die Männer in Orange. Ecuadors Top-Stürmer Énner Valencia ist leicht angeschlagen, kann aber wohl spielen und soll das Achtelfinale ermöglichen. Senegal darf mit drei Punkten ebenfalls noch auf ein Weiterkommen hoffen.