Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

14. Java Jazz Festival

14. Java Jazz Festival
Von Euronews

<p>Das <a href="https://www.javajazzfestival.com/argridindo">Java Jazz Festival</a> in Jakarta ist eines der größten seiner Art weltweit. Mehr als 300 Künstler vereinte die diesjährige 14. Ausgabe Anfang März: mit insgesamt 90 Konzerten auf 10 Bühnen. </p> <p>Vielfalt war diesmal das Motto mit internationalen und indonesischen Musikstars verschiedenster Genres. Das dreitätige Festival lockte insgesamt gut 100 Tausend Besucher. Wir zeigen Ihnen ein paar der diesjährigen Highlights. </p> <h3>Indonesian Legends</h3> <p>Nicht nur für Einheimische ein Muss: Indonesian Legends, ein Konzertabend mit diversen, in Indonesien etablierten Sängern und Musikern. Zu hören gab es beliebte Songs der 80er und 90er Jahre.</p> <h3>Danish Radio Big Band</h3> <p>Für Schwung sorgte die <a href="https://drkoncerthuset.dk/dr-big-band/dr-big-band/">Danish Radio Big Band</a> aus Kopenhagen. Das Ensemble ging aus dem 1964 gegründeten Radio-Tanzorchester des dänischen Rundfunks hervor und umfasst heute 19 Mitglieder.</p> <p>Die Danish Radio Big Band spielte unter anderem mit Stars wie Miles Davies Stan Getz und Joe Henderson</p> <h3>Vanessa Williams</h3> <p>Jazz zum Wohlfühlen servierte US-Sängerin und Schauspielerin Vanessa Williams. 1984 wurde sie als erste Afroamerikanerin zur Miss America gewählt – und startete danach eine internationale Musik- und Schauspielkarriere.</p> <h3>Lee Ritenour</h3> <p>Jazz-Gitarrist <a href="http://leeritenour.com/">Lee Ritenour</a> blickt auf über 50 Jahre Karriere zurück. Er veröffentlichte mehr als 40 Platten und erhielt 17 Grammy-Nominierungen. Neben eigenen Projekten war er auch als Sessionmusiker für Stars wie Al Jarreau, Barbra Streisand, Herbie Hancock oder Pink Floyd tätig. </p> <h3>Daniel Caesar</h3> <p>Viel Jubel gab es für den kanadischen R&B und Soul -Sänger <a href="http://www.lntvglobal.com/de/article/daniel-caesar-ausverkaufte-show-in-berlin/">Daniel Caesar</a>. “Freudian” heißt sein Debütalbum, das vielerorts die Charts eroberte und dem Musiker zwei Grammy-Nomnierungen bescherte.</p> <h3>The Commodores</h3> <p>Auch ein Wiedersehen mit den <a href="https://www.allmusic.com/artist/commodores-mn0000766094/biography">Commodores</a>, der legendären Funk- und Soulband aus Detroit, gab es auf dem Java Jazz Festival in Jakarta.</p> <p>Ihre größten Erfolge feierten The Commodores in den 1970er Jahren auf dem Motown-Label, damals mit Lionel Richie am Mikrofon.</p>