Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Merkel und Hollande sprachen mit Tsipras

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Merkel und Hollande sprachen mit Tsipras

<p>Einen Tag vor den entscheidenden Beratungen der Eurogruppe über eine Lösung der Griechenland-Krise ist der Athener Regierungschef Alexis Tsipras in Brüssel noch einmal mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel und mit dem französischen Staatschef Francois Hollande zusammengekommen. </p> <p>Merkel hatte in der Nacht zum Freitag, nach dem ersten Tag des EU-Gipfeltreffens, betont, dass es Sache der Euro-Finanzminister sei, einen Beschluss zu fassen, um die Pleite Griechenlands abzuwenden. <br /> Hollande bezeichnete das für Samstag geplante Treffen knapp vor dem Fälligkeitstermin als entscheidend. </p> <p>Am Dienstag muss die Regierung in Athen 1,6 Milliarden Euro<br /> an den Internationalen Währungsfonds zurückzahlen. Am gleichen Tag endet das laufende Hilfsprogramm für das Land. Die jüngste Runde der Beratungen der Euro-Finanzminister am Donnerstagnachmittag war ohne Ergebnis beendet worden. Der slowakische Finanzminister Peter Kazimir hatte danach gesagt, wenn es auch am Samstag keine Einigung gebe, seien Einzelheiten des Bankrotts das Thema.</p>