Eilmeldung

21 Dezember - Weltuntergang?

News

Buntes Treiben im Weltuntergangsdorf Bugarach

Das südfranzösische Dorf Bugarach hat den Weltuntergang unbeschadet überstanden. Grüne Männchen sind keine gelandet, dafür wimmelte es von

Das südfranzösische Dorf Bugarach hat den Weltuntergang unbeschadet überstanden. Grüne Männchen sind keine gelandet, dafür wimmelte es von

News

Bericht vom Weltenende aus Bugarach

Der angeblich rettende Berg liegt in den französischen Pyrenäen. Hier sollen die Außerirdischen landen, um ein paar Erdlinge zu retten vor dem Ende

Der angeblich rettende Berg liegt in den französischen Pyrenäen. Hier sollen die Außerirdischen landen, um ein paar Erdlinge zu retten vor dem Ende

News

Mayas verstehen Weltuntergangs-Hype nicht

Wem gehört eigentlich der Maya-Kalender? Wer hat die Deutungshoheit über Weltuntergänge, die dort für den heutigen Freitag herausgelesen werden

Wem gehört eigentlich der Maya-Kalender? Wer hat die Deutungshoheit über Weltuntergänge, die dort für den heutigen Freitag herausgelesen werden

News

Tausende feiern Weltuntergang

Das Ende der Welt in Bugarach. Apokalyptiker hatten das südfranzösische Dörfchen zu dem Ort auserkoren, wo sich der Weltuntergang überleben lässt

Das Ende der Welt in Bugarach. Apokalyptiker hatten das südfranzösische Dörfchen zu dem Ort auserkoren, wo sich der Weltuntergang überleben lässt

News

Weltuntergang fällt mal wieder aus

An diesem Freitag, dem 21. Dezember 2012, beginnt laut dem Maya-Kalender eine neue Ära. Und das will ordentlich gefeiert werden. Ein Maya-Schamane in

An diesem Freitag, dem 21. Dezember 2012, beginnt laut dem Maya-Kalender eine neue Ära. Und das will ordentlich gefeiert werden. Ein Maya-Schamane in

News

"Weltuntergang": Kein Zutritt zur "Garage der Außerirdschen"

Bugarach – ein Dörfchen am Ende der Welt – in den französischen Pyrenäen. Viele der knapp 200 Bewohner haben das Nest für ein paar Tage verlassen –

Bugarach – ein Dörfchen am Ende der Welt – in den französischen Pyrenäen. Viele der knapp 200 Bewohner haben das Nest für ein paar Tage verlassen –

News

Teurer Weltuntergang im Atombunker

Was für ein kuscheliger Ort, um das Ende der Welt abzuwarten. 56 Meter unter der Erde, oben ist Moskau. Als der Bunker 42 gebaut wurde, herrschten

Was für ein kuscheliger Ort, um das Ende der Welt abzuwarten. 56 Meter unter der Erde, oben ist Moskau. Als der Bunker 42 gebaut wurde, herrschten

News

Touristen und Kamerateams warten auf den Weltuntergang

Das verschlafene Dörfchen Bugarach im Südwesten Frankreichs – kurz vor der Apokalypse. So sehen es jedenfalls eine Prophezeiung der Maya und Gerüchte

Das verschlafene Dörfchen Bugarach im Südwesten Frankreichs – kurz vor der Apokalypse. So sehen es jedenfalls eine Prophezeiung der Maya und Gerüchte