Skip to main content

Wie jedes Jahr im Mai richten sich aller Augen auf die Croisette - auf das Filmfestival in Cannes.

Es geht aber nicht nur um Stars und Glamour, sondern um die Ermutigung zur "Entwicklung der Filmkunst ... und das Aufrechterhalten eines Geistes der Zusammenarbeit zwischen allen Ländern, die Filme hervorbringen", wie es in der Satzung von 1948 heißt. Zwei Jahre zuvor war das Festival ins Leben gerufen worden.

Präsident der Jury ist in diesem Jahr US-Regisseur Steven Spielberg.

News und Hintergründe vom Festival vom 15. - 26. Mai hier bei euronews.

Offizielle Auswahl



  • The Great Gatsby

    Eröffnungsfilm, außer Konkurrenz

    Regie Baz Luhrmann
    USA
    Länge: 2:22

  • Un château en Italie

    Im Wettbewerb

    Regie Valeria Bruni-Tedeschi
    Frankreich
    Länge: 1:44

  • Inside Llewyn Davis

    Im Wettbewerb

    Regie Joel et Ethan Coen
    United States
    Länge: 1:45

  • Michael Kohlhaas

    Im Wettbewerb

    Regie Arnaud des Pallières
    Frankreich, Deutschland
    Länge: 2:01

  • Jimmy P. (Psychothérapie d'un Indien des plaines)

    Im Wettbewerb

    Regie Arnaud Desplechin
    Frankreich
    Länge: 1:54

  • Heli

    Im Wettbewerb

    Regie Amat Escalante
    Mexiko
    Länge: 1:45

  • Le Passé

    Im Wettbewerb

    Regie Asghar Farhadi
    Iran, Frankreich
    Länge: 2:10

  • The Immigrant

    Im Wettbewerb

    Regie James Grayk
    USA
    Länge: 1:59

  • Grigris

    Im Wettbewerb

    Regie Mahamat-Saleh Haroun
    Tschad
    Länge: 1:41

  • Only Lovers Left Alive

    Im Wettbewerb

    Regie Jim Jarmusch
    USA
    Länge: 2:02

  • Tian Zhu Ding

    Im Wettbewerb

    Regie Jia Zhangke
    VR China
    Länge: 2:13

  • La Vie d'Adèle

    Im Wettbewerb

    Regie Abdellatif Kechiche
    Frankreich
    Länge: 2:59

  • Soshite Chichi Ni Naru

    Im Wettbewerb

    Regie Hirokazu Kore-eda
    Japan
    Länge: 2:00

  • Wara no Tate

    Im Wettbewerb

    Regie Takashi Miike
    Japan
    Länge: 2:05

  • Jeune et Jolie

    Im Wettbewerb

    Regie François Ozon
    Frankreich
    Länge: 1:35

  • Nebraska

    Im Wettbewerb

    Regie Alexander Payne
    USA
    Länge: 1:50

  • La Vénus à la fourrure

    Im Wettbewerb

    Regie Roman Polanski
    Polen, Frankreich
    Länge: 1:36

  • Behind the Candelabra

    Im Wettbewerb

    Regie Steven Soderbergh
    USA
    Länge: 1.58

  • La grande bellezza

    Im Wettbewerb

    Regie Paolo Sorrentino
    Italien, Frankreich
    Länge: 2:22

  • Borgman

    Im Wettbewerb

    Regie Alex van Warmerdam
    Niederlande
    Länge: 1:53

  • Only God Forgives

    Im Wettbewerb

    Regie Nicolas Winding Refn
    Dänemark, Frankreich
    Länge: 1:30

  • Zulu

    Abschlussfilm, außer Konkurrenz

    Regie Jérôme Salle
    Frankreich
    Länge: 1:30

no comment

Nachrichten

Die Jury des 66. Filmfestivals:

  • Steven Spielberg
    Präsident der Jury
    Regisseur
    USA
  • Christoph Waltz
    Schauspieler
    Österreich
  • Lynne Ramsay
    Regisseurin
    Großbritannien
  • Vidya Balan
    Schauspielerin
    Indien
  • Cristian Mungiu
    Regisseur
    Rumänien
  • Ang Lee
    Regisseur
    Taiwan
  • Nicole Kidman
    Schauspielerin
    Australien
  • Naomi Kawase
    Regisseurin
    Japan
  • Daniel Auteuil
    Schauspieler
    Frankreich

Login
Bitte tragen Sie Ihre Logindaten ein