Eilmeldung

Mark Rutte

News

EU erleichtert über niederländisches Wahlergebnis

Pro-europäische Kräfte in der EU haben Mark Ruttes überraschend großen Vorsprung bei der Wahl in den Niederlanden begrüßt.

Pro-europäische Kräfte in der EU haben Mark Ruttes überraschend großen Vorsprung bei der Wahl in den Niederlanden begrüßt.

News

Regierungsbildung in den Niederlanden könnte Monate dauern

Aufatmen bei den Wilders-Gegnern in den Haag: Am Tag nach der Wahl, haben sich vor dem Parlament Aktivisten versammelt, um den niederländischen Wählern zu danken, die einen Sieg des Rechtspopulisten…

Aufatmen bei den Wilders-Gegnern in den Haag: Am Tag nach der Wahl, haben sich vor dem Parlament Aktivisten versammelt, um den niederländischen Wählern zu danken, die einen Sieg des Rechtspopulisten…

News

Nach der Wahl: Viel Gesprächsstoff für Niederländer

Gesprächsstoff bietet die Wahl den Niederländern heute reichlich – ob es nun das Abschneiden von Rutte ist, von Wilders, der Sozialdemokraten oder der Grünen.

Gesprächsstoff bietet die Wahl den Niederländern heute reichlich – ob es nun das Abschneiden von Rutte ist, von Wilders, der Sozialdemokraten oder der Grünen.

News

Niederlande: Wahlsieg für Mark Rutte, Wilders schwächer als erwartet

Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ist die rechtsliberale Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) von Ministerpräsident Mark Rutte ist der klare Wahlsieger des Abends.

Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ist die rechtsliberale Volkspartei für Freiheit und Demokratie (VVD) von Ministerpräsident Mark Rutte ist der klare Wahlsieger des Abends.

News

Wut über Wilders' Hetze

Viele Niederländer ausländischer Herkunft wehren sich gegen die Verallgemeinerungen von Geert Wilders.

Viele Niederländer ausländischer Herkunft wehren sich gegen die Verallgemeinerungen von Geert Wilders.

News

Mark Rutte: Der niederländische Pragmatiker

Der 50-Jährige ist Chef und Spitzenkandidat der VVD. Ein Bündnis mit dem rechtspopulistischen Geert Wilders schließt die rechtsliberale Partei aus.

Der 50-Jährige ist Chef und Spitzenkandidat der VVD. Ein Bündnis mit dem rechtspopulistischen Geert Wilders schließt die rechtsliberale Partei aus.

News

Keine Entspannung: Türkisches Parlament diskutiert über Sanktionen gegen die Niederlande

Auch wenn das niederländische Konsulat in Ankara am Montag nicht mehr vollständig abgeriegelt ist- die weiterhin massive Polizeipräsenz zeigt, es gibt keine Entspannung in dem Konflikt zwischen Den

Auch wenn das niederländische Konsulat in Ankara am Montag nicht mehr vollständig abgeriegelt ist- die weiterhin massive Polizeipräsenz zeigt, es gibt keine Entspannung in dem Konflikt zwischen Den

News

"Krieg der Worte": Türkei bleibt bei Faschismus-Vorwürfen gegen die Niederlande

Nach den harten Worten türkischer Staatsvertreter fordern die Niederlande eine Entschuldigung, die Türkei fordert nach der Ausweisung zweier Minister Sanktionen gegen das EU-Land.

Nach den harten Worten türkischer Staatsvertreter fordern die Niederlande eine Entschuldigung, die Türkei fordert nach der Ausweisung zweier Minister Sanktionen gegen das EU-Land.

News

Niederlande vor erster TV-Debatte im Wahlkampf

Zehn Tage vor der Parlamentswahl am 15. März in den Niederlanden stellen sich die Spitzenkandidaten von acht großen Parteien am Sonntagabend erstmals live den Fragen in einer großen TV-Debatte.

Zehn Tage vor der Parlamentswahl am 15. März in den Niederlanden stellen sich die Spitzenkandidaten von acht großen Parteien am Sonntagabend erstmals live den Fragen in einer großen TV-Debatte.

Nocomment

Überzeugende Ruderpartie?

So idyllisch geht es unter EU-Regierungschefs wohl selten zu: Der schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat seinem britischen Amtskollegen

So idyllisch geht es unter EU-Regierungschefs wohl selten zu: Der schwedische Ministerpräsident Fredrik Reinfeldt hat seinem britischen Amtskollegen

News

Niederlande mit großer Koalition?

Die Niederländer haben im Interesse wirtschaftlicher Stabilität die Euroskeptiker abblitzen lassen. Bei der vorgezogenen Parlamentswahl bekam die

Die Niederländer haben im Interesse wirtschaftlicher Stabilität die Euroskeptiker abblitzen lassen. Bei der vorgezogenen Parlamentswahl bekam die