Eilmeldung

Rechte der Frauen

News

"Crans Montana Forum" schaut auf Afrika im 21. Jahrhundert

Um Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Entwicklung und die Rolle der Frau geht es auf dem diesjährigen "Crans Montana Forum" in Dakhla mit Schwerpunkt Afrika.

Um Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit, nachhaltige Entwicklung und die Rolle der Frau geht es auf dem diesjährigen "Crans Montana Forum" in Dakhla mit Schwerpunkt Afrika.

News

Weltfrauentag in den USA: Anti-Trump-Demos und Unterrichtsausfall

In den USA legten zum "Internationalen Frauentag" zahlreiche Frauen die Arbeit nieder, um gegen Präsident Trump zu demonstrieren, dem sie Frauenfeindlichkeit vorwerfen.

In den USA legten zum "Internationalen Frauentag" zahlreiche Frauen die Arbeit nieder, um gegen Präsident Trump zu demonstrieren, dem sie Frauenfeindlichkeit vorwerfen.

News

"Ein Tag ohne Frauen"

Heute ist Weltfrauentag: Schon im Vorfeld hatte ein Wall-Street-Unternehmen dem berühmten Börsenbullen eine Mädchen-Statue vor die Nase gesetzt.

Heute ist Weltfrauentag: Schon im Vorfeld hatte ein Wall-Street-Unternehmen dem berühmten Börsenbullen eine Mädchen-Statue vor die Nase gesetzt.

Business

Frauentag: Furchtloses Mädchen starrt Wall-Street-Bullen an

Anlässlich des Internationalen Frauentags wurde in New York die Bronzestatue eines Mädchens in der Nähe der Wall Street gegenüber dem berühmten Charging Bull aufgestellt.

Anlässlich des Internationalen Frauentags wurde in New York die Bronzestatue eines Mädchens in der Nähe der Wall Street gegenüber dem berühmten Charging Bull aufgestellt.

News

Ein Trump-Porträt nur aus Hassparolen

Der britische Künstler Conor Collins hat ein Porträt von US-Präsident Donald Trump veröffentlicht, das aus dessen Hassparolen zusammengesetzt ist.

Der britische Künstler Conor Collins hat ein Porträt von US-Präsident Donald Trump veröffentlicht, das aus dessen Hassparolen zusammengesetzt ist.

News

Für stabile Familien: Russland mildert Strafen bei häuslicher Gewalt

In Russland wird häusliche Gewalt bald nur noch als Bagatelle behandelt. Aktivistinnen sind alarmiert, doch gegen die konservative Politik und die orthodoxe Kirche sind sie machtlos.

In Russland wird häusliche Gewalt bald nur noch als Bagatelle behandelt. Aktivistinnen sind alarmiert, doch gegen die konservative Politik und die orthodoxe Kirche sind sie machtlos.

Sport

Sexismus-Debatte um japanischen Golf-Club Kasumigaseki hält an

Der Kasumigaseki Golf-Club steht in der Kritik, weil Frauen keine Vollmitglieder werden und sonntags nur eingeschränkt spielen dürfen. 2020 soll in dem Club das Olympiagolfen stattfinden.

Der Kasumigaseki Golf-Club steht in der Kritik, weil Frauen keine Vollmitglieder werden und sonntags nur eingeschränkt spielen dürfen. 2020 soll in dem Club das Olympiagolfen stattfinden.

Business

#WomensMarch - ein weiter Weg

Millionen Menschen rund um die Welt gingen am Wochenende auf die Straße – einen Tag nach der Vereidigung Donald Trumps als 45.

Millionen Menschen rund um die Welt gingen am Wochenende auf die Straße – einen Tag nach der Vereidigung Donald Trumps als 45.

News

Women's March: Massenproteste nicht nur gegen Trump

Es könnte einer der größten Proteste der US-Geschichte werden: Zum Women's March in Washington werden einen Tag nach der Amtseinführung von Präsident Donald Trump Zehntausende Demonstrantinnen un

Es könnte einer der größten Proteste der US-Geschichte werden: Zum Women's March in Washington werden einen Tag nach der Amtseinführung von Präsident Donald Trump Zehntausende Demonstrantinnen un

News

Aufgezwungener Schleier in Tunesien? Es hagelt Kritik gegen Valls

Schon wieder macht der ehemalige französische Regierungschef Manuel Valls Negativschlagzeilen in Tunesien. Bei einer Diskussion im TV-Sender “France

Schon wieder macht der ehemalige französische Regierungschef Manuel Valls Negativschlagzeilen in Tunesien. Bei einer Diskussion im TV-Sender “France

News

Verwirrung um Asylgesuch der ersten afghanischen Luftwaffenpilotin

Der afghanische Sender Tolo TV berichtet, Nilofar Rahmani habe Medienberichte zurückgewiesen, wonach sie in den USA einen Asylantrag gestellt habe.

Der afghanische Sender Tolo TV berichtet, Nilofar Rahmani habe Medienberichte zurückgewiesen, wonach sie in den USA einen Asylantrag gestellt habe.

News

Frauen in der Armee in Afghanistan - im Kampf gegen die konservative Gesellschaft

In der Militärakademie von Kabul nehmen auch Frauen an der Ausbildung teil, aber ihre Zukunftsaussichen sind wegen einer zunehmend konservativen, aber auch zunehmend gewalttätigen Gesellschaft…

In der Militärakademie von Kabul nehmen auch Frauen an der Ausbildung teil, aber ihre Zukunftsaussichen sind wegen einer zunehmend konservativen, aber auch zunehmend gewalttätigen Gesellschaft…

News

IS-Miliz: Sexuelle Versklavung als Kriegswaffe

Während irakische Soldaten auf Mossul vorrücken, gelingt mehr und mehr Frauen die Flucht aus der Gewalt der IS-Miliz.

Während irakische Soldaten auf Mossul vorrücken, gelingt mehr und mehr Frauen die Flucht aus der Gewalt der IS-Miliz.

News

12-Jährige berichtet über Martyrium in IS-Gefangenschaft

Elf Mädchen und Frauen sind in der vergangenen Woche in der libyschen Küstenstadt Sirte aus den Händen der Miliz Islamischer Staat befreit worden.

Elf Mädchen und Frauen sind in der vergangenen Woche in der libyschen Küstenstadt Sirte aus den Händen der Miliz Islamischer Staat befreit worden.

News

Erste Hilfe gegen Zwangsheirat: Das Schweigen brechen!

Zwangsheirat - ein Phänomen, das sich durch die wachsenden Immigranten- und Flüchtlingszahlen auch in Europa ausdehnt. Mit dem Strafrecht allein ist dem Problem nicht beizukommen. Die Opfer wagen nu

Zwangsheirat - ein Phänomen, das sich durch die wachsenden Immigranten- und Flüchtlingszahlen auch in Europa ausdehnt. Mit dem Strafrecht allein ist dem Problem nicht beizukommen. Die Opfer wagen nu

News

Weibliche Genitalverstümmelung: Verfehlter Fruchtbarkeitsritus

Insiders sprach mit der Soziologin Isabelle Gillette-Faye über die Ursprünge der Genitalverstümmelung, die Möglichkeiten der Prävention und Repression

Insiders sprach mit der Soziologin Isabelle Gillette-Faye über die Ursprünge der Genitalverstümmelung, die Möglichkeiten der Prävention und Repression