Video

"Wahres Wunder" - Riesenpanda-Geburt im belgischen Zoo

"Wahres Wunder" - Riesenpanda-Geburt im belgischen Zoo

<p>Ein seltenes Riesenpanda-Baby hat im Tierpark Pairi Daiza in der Gemeinde Brugelette das Licht der Welt erblickt. Mutter Hao Hao hatte im Mai erste Zeichen einer Schwangerschaft gezeigt. Die Eltern<br /> leben seit Anfang 2014 in dem Zoo. Die Tiere stammen ursprünglich aus China und sind für 15 Jahre nach Belgien ausgeliehen.</p> <p>Riesenpanda-Babys wiegen bei der Geburt nach Angaben der Tierschutzorganisation <span class="caps">WWF</span> zwischen 80 und 200 Gramm, ausgewachsen erreichen sie bis zu 150 Kilogramm. Weltweit leben nach <span class="caps">WWF</span>-Angaben etwa 1860 Riesenpandas in freier Wildbahn. Die vom Aussterben bedrohten Tiere existieren heute in sechs Bergregionen Chinas. </p> <p>Belgien ist laut der Nachrichtenagentur Belga das dritte europäische Land nach Österreich und Spanien, in dem in den vergangenen 20 Jahren ein Riesenpanda-Baby geboren worden ist.</p>