Karneval in Venedig

Narrenkappe statt Maskenpflicht – Karneval in Venedig

Zum Beginn des Karneval haben die italienischen Behörden in Venedig die Maskenpflicht im Freien aufgehoben. Auf dem Markusplatz drängten sich Touristen wie Venezianer, obwohl einige der beliebtesten Attraktionen wie der Flug des Engels und der Kostümwettbewerb abgesagt worden waren.

Zum Beginn des Karneval haben die italienischen Behörden in Venedig die Maskenpflicht im Freien aufgehoben. Auf dem Markusplatz drängten sich Touristen wie Venezianer, obwohl einige der beliebtesten Attraktionen wie der Flug des Engels und der Kostümwettbewerb abgesagt worden waren.

Rund 80.000 Menschen, darunter 32.000 Touristen kamen zum Karnevalsauftakt, ein kleines Zeichen der Erholung für den pandemiegeschädigten Tourismus.

Dieses Jahr findet der Karneval in Venedig vom 12. Februar bis zum 1. März statt und fällt damit in die römisch-katholische Fastenzeit.