Video

Protest in St. Petersburg: "Mein Herz blutet"

Protest in St. Petersburg: "Mein Herz blutet"

Jewgenia Issajewa, eine russische Künstlerin, hat sich am Newski Prospekt in St. Petersburg mit Kunstblut übergossen, um gegen den Krieg in der Ukraine zu demonstrieren. Sie wiederholte den Satz: "Mein Herz blutet".

Auf einem Tuch stand ein Appell an die Passanten, das Blutvergießen in der Ukraine nicht zu unterstützen.

Die Polizei führte sie ab.

Issajewa leistete keinen Widerstand.