Das Auto fuhr in die Madrider Metro-Station Plaza Eleptica und steckte dann fest.

Falsch abgebogen? Gestohlenes Auto steckt in Metro-Station fest

Ein Mann wurde am Dienstag (23. August) verhaftet, nachdem er mit einem gestohlenen Auto in die Madrider Metrostation Plaza Eliptica gefahren und an der Haupttreppe stecken geblieben war.

Ein Mann wurde am Dienstag (23. August) verhaftet, nachdem er mit einem gestohlenen Auto in die Madrider Metrostation Plaza Eliptica gefahren und an der Haupttreppe stecken geblieben war.

Nach Angaben der spanischen Behörden wurde niemand verletzt. Der Fahrer wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt, wie es zu dem Vorfall kam.