Video

Brandenburger Tor

Berlin im Lichterglanz

Das Festival of Lights findet in Berlin statt, aber nur mit einem Viertel des ursprünglich geplanten Strombedarfs. In diesem Jahr werden nur 35 anstatt wie vorher 60 zentrale Orte beleuchtet. Auch ist schon um 23 Uhr Schluss, nicht wie früher um Mitternacht. Bis zum 16.Oktober leuchtet die deutsche Hauptstadt wieder.

An zehn Abenden bis zum 16. Oktober können Interessierte die wechselnden Illuminationen auf "Lichtrouten" durch die Stadt ab 16 Uhr kostenlos bewundern. Wahrzeichen wie das Brandenburger Tor erstrahlen, der Fernsehturm, Potsdamer Platz, das Schloss Charlottenburg oder der Bebelplatz.