Öltanker am Schescharis Komplex in Noworossiysk, Russland

EU beschließt Preisdeckel für russisches Öl

Die EU-Mitgliedsstaaten haben sich auf einen Preisdeckel für russisches Öl geeinigt. Russisches Erdöl darf von Montag an für zunächst höchstens 60 US-Dollar (etwa 57 Euro) pro Barrel an Abnehmer in anderen Staaten verkauft werden.