Eilmeldung

Weiter keine Einigung bei Karstadt-Sanierung

Weiter keine Einigung bei Karstadt-Sanierung
Schriftgrösse Aa Aa

In den Sanierungsverhandlungen beim angeschlagenen deutschen Einzelhandelsriesen KarstadtQuelle zeichnet sich weiter keine Lösung ab. Der Vorstand verlangt ultimativ an diesem Donnerstag eine Einigung, weil nur dann der Aufsichtsrat die Weichen für die geplante Kapitalerhöhung stelle könne.

Die Arbeitnehmervertreter warfen dem Vorstand vor, das größte Personalabbau-Programm der Konzerngeschichte zu betreiben. Darüber könne es jedoch mit der Gewerkschaft keine Verständigung geben, sagte Sprecherin Franziska Wiethold. Die Forderungen Karstadts liefen auf eine Spirale ohne Ende hinaus, so die Gewerkschaft. Tarifverträge würden mehr und mehr durchlöchert.
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.