Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Israel liquidiert führende Hamas-Aktivisten

Israel liquidiert führende Hamas-Aktivisten
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem gezielten israelischen Raketenangriff im Gazastreifen sind am Donnerstagabend zwei der ranghöchsten Mitglieder der radikalislamischen Hamas getötet worden. Vier weitere Menschen wurden verletzt. Bei den Getöteten handelt es sich um Adnan Al-Ghoul und Imad Abas, die Nummer zwei und drei der Hamas im Gazastreifen. Adnan Al-Ghoul wird von Palästinensern als “Vater der Qassam-Rakete” bezeichnet. Er stand seit gut 15 Jahren auf der Fahndungsliste Israels. In der Leichenhalle, wo die bis zur Unkenntlichkeit verbrannten Leichen der beiden Palästinenser aufgebahrt waren, kam es zu Tumulten. Nach Augenzeugenberichten wurde die Rakete von einer Drohne abgefeuert. Al-Ghoul hatte zwei israelische Mordanschläge überlebt.