Eilmeldung

Rosneft kaufte Baikalfinanzgruppe

Rosneft kaufte Baikalfinanzgruppe
Schriftgrösse Aa Aa

In Russland hat der staatliche Ölkonzern Rosneft die Baikalfinanzgruppe gekauft und befindet sich damit im Besitz der Yukos-Fördertochter Jugansneftegas. Am vergangenen Sonntag hatte die Baikalfinanzgruppe Jugansneftegas für über sieben Milliarden Euro ersteigert. Danach war gerätselt worden, wer sich hinter der Baikalfinanzgruppe verbirgt. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte während seines Deutschland-Besuchs gesagt, Privatleute mit Erfahrung hätten Jugansneftegas ersteigert. Den Vorsitz im Aufsichtsrat des staatlichen Ölkonzerns Rosneft führt der Vize-Chef der Kreml-Verwaltung, Igor Setschin. Der Vertraute Putins und ehemalige Geheimdienstoffizier gilt als der Kopf hinter dem Vorgehen gegen Yukos und dessen Besitzer Michail Chodorkowski.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.