Eilmeldung
This content is not available in your region

Frankreichs Eisenbahner im Streik

Frankreichs Eisenbahner im Streik
Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich hat der bereits am Dienstagabend begonnene Ausstand der Eisenbahner zu starken Behinderungen im regionalen Verkehr geführt. Die staatliche Eisenbahngesellschaft will in diesem Jahr mehr als 3 500 der insgesamt 170 000 Arbeitsplätze abbauen, allerdings ohne Mitarbeiter zu entlassen. Am Dienstag hatte die Post gestreikt, die Beteiligung war jedoch nur gering geblieben. Für Donnerstag haben Lehrer und Angestellte des öffentlichen Dienstes Protestaktionen angekündigt. Die Streiks richten sich gegen die von der konservativen Regierung Jean-Pierre Raffarins geplanten Reformen, die unter anderem eine Aufweichung der 35-Stunden-Woche vorsehen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.