Eilmeldung

Erfolgreicher Start für US-Raumfähre "Discovery"

Erfolgreicher Start für US-Raumfähre "Discovery"
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Obwohl schlechtes Wetter den Start beinahe verhindert hätte, hat die Raumfähre wie geplant um 21.51 von der Startrampe 398 in Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida abgehoben. Jubel begleitete die Besatzung der “Discovery” auf ihrem Weg zur “Discovery”. Der Tag hatte für die sieben Astronauten am frühen Morgen mit letzten technischen Einweisungen begonnen. In der Raumfähre selbst verbrachten sie noch einmal dreieinhalb Stunden und testeten die Instrumente, ehe die Triebwerke und die beiden Boosterraketen gezündet werden. Am frühen Freitagabend mitteleuropäischer Zeit sollen sie an der internationalen Raumstation in 400 Kilometer Höhe anlegen. Insgesamt dauert die Mission zwölf Tage – bis zum 25. Juli.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.