Eilmeldung
This content is not available in your region

Großbritannien kämpft gegen den Terrorismus

Großbritannien kämpft gegen den Terrorismus
Schriftgrösse Aa Aa

Premierminister Tony Blair trifft sich an diesem Donnerstag mit Mitgliedern des Geheimdienstes und der Polizei. Thema: Was kann London tun, um sich besser gegen Attentate zu schützen? Gestern lobte der Premier allerdings auch die bereits bestehenden Einrichtungen: Sicherheitsdienste und Polizei leisteten eine enorme Arbeit, indem sie Informationen aus dem In- und Ausland sammelten und auswerteten. Er sei sehr froh, dass sie alles dafür täten,das Land zu schützen.

Gestern hatte Innenminister Charles Clark vor dem Parlament die Idee einer weltweiten Extremistenliste gegen den Terror vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine Datenbank, die alle Personen weltweit erfassen soll, die beispielsweise durch Hasspredigten auffallen. Die Sicherheitsmaßnahmen haben sich seit den Anschlägen bereits entschieden verschärft. So geht die Polizei vermehrt Streife in der Londoner U-Bahn. In Zentralengland nahmen Sicherheitskräfte erst gestern vier Männer unter Terrorverdacht fest.
Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.