Eilmeldung

Juschenko und Timoschenko wollen das Kriegsbeil begraben

Juschenko und Timoschenko wollen das Kriegsbeil begraben
Schriftgrösse Aa Aa

Die ehemalige ukrainische Ministerpräsidentin Julia Timoschenko hat gesagt, dass sie erneut das Amt der Regierungschefin antreten werde, falls sie Staatspräsident Viktor Juschenko darum bitten würde. Dieser hatte Timoschenko sowie die gesamte Regierung Anfang des Monats entlassen, nachdem es immer mehr regierungsinterne Intrigen sowie Korruptionsvorwürfe gegeben hatte.

Jetzt hatte der Staatspräsident seine ehemalige Regierungschefin wörtlich aufgefordert, “das Kriegsbeil zu begraben”. Am Dienstag war der von Juschenko ernannte neue Ministerpräsident Juri Jechanurow gescheitert. Bei einer parlamentarischen Abstimmung in Kiew hatte er nicht die erforderliche Mehrheit erhalten.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.