Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Spanische Polizei verhaftet mutmaßliche Terror-Unterstützer

Spanische Polizei verhaftet mutmaßliche Terror-Unterstützer
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Bei Razzien in mehreren spanischen Städten hat die Polizei insgesamt 14 mutmaßliche Islamisten festgenommen. Nach Angaben der Ermittlungsbehörden steht die Gruppe im Verdacht, Bombenleger für den Einsatz im Irak angeworben und ausgebildet zu haben.

Die Festnahmen erfolgten während der Nacht zum Montag in den südspanischen Städten Malaga, Nerja und Sevilla, in Lerida im Nordosten des Landes sowie auf den Balearen. Nach Medienberichten sind die meisten Verdächtigen Marokkaner, andere stammen aus Ägypten, Algerien und Ghana. Hunderte Polizisten waren an der Aktion beteiligt, darunter mehrere Sprengstoffexperten. Nach Angaben eines Sprechers sollen die Ermittlungen auch nach den nunmehrigen Festnahmen fortgesetzt werden.