Eilmeldung
This content is not available in your region

Jemen: Chrobog und seine Familie sind frei

Jemen: Chrobog und seine Familie sind frei
Schriftgrösse Aa Aa

Nach dreitägiger Geiselhaft im Jemen sind der frühere deutsche Staatssekretär, Jürgen Chrobog, und seine Familie wieder in Freiheit. Sie hätten die Entführung gesund überstanden, hieß es in Sanaa. Die Familie war am Mittwoch von Angehörigen eines jemenitischen Stammes entführt worden. Trotz positiver Signale von allen Seiten war ein rasches Ende des Dramas bis zuletzt offen. Die Übergabe der Geiseln fand in der bergigen Region Schabwa, rund 450 Kilometer östlich der Hauptstadt Sanaa ab. Die Stammesführer hatten zuvor eine Vereinbarung mit der Regierung unterzeichnet, in der sich die Regierung verpflichtet, fünf Mitglieder eines rivalisierenden Stammes festzusetzen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.