Eilmeldung
This content is not available in your region

Raul Castro: Mein Bruder erholt sich "Stück für Stück"

Raul Castro: Mein Bruder erholt sich "Stück für Stück"
Schriftgrösse Aa Aa

Erstmals seit der vorübergehenden Amtsübernahme auf Kuba Ende Juli hat sich Fidel Castros Bruder Raul am Freitag öffentlich geäußert.

Dem kubanischen Staatschef gehe es besser, sagte Raul Castro der Parteizeitung “Granma”. Sein Bruder erhole sich – so wörtlich – “Stück für Stück auf eine zufriedenstellende Weise”.

Zudem kündigte Raul Castro an, dass alle Maßnahmen getroffen worden seien, um Angriffe gegen die kommunistische Karibikinsel abzuwehren.

Anfang der Woche zeigte das kubanische Fernsehen die ersten Bilder des Staatschefs vom Krankenbett, an dem ihn Venezuelas Präsident Hugo Chavez besuchte.

Der 80-jährige Fidel Castro hatte Ende Juli wegen einer schweren Darmoperation erstmals seit 47 Jahren die Macht vorübergehend an seinen fünf Jahre jüngeren Bruder abgegeben.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.