Eilmeldung

Eilmeldung

Flüchtlingsstrom aus Afrika auf Rekordniveau

Sie lesen gerade:

Flüchtlingsstrom aus Afrika auf Rekordniveau

Flüchtlingsstrom aus Afrika auf Rekordniveau
Schriftgrösse Aa Aa

Der Flüchtlingsstrom von Afrika nach Europa erreicht neue Rekorde, vor allem auf den spanischen Kanareninseln, kurz vor der Küste Westafrikas. Inzwischen sind hier die Auffanglager überfüllt; verstärkt kommt es zu Spannungen. Bei einer Auseinandersetzung in einem Lager auf Fuerteventura wurden fünf Polizisten verletzt; Grund war ein Streit bei der Essenausgabe.

Der spanische Polizistenverband beklagt, in diesem Lager, dem “El Matorral”, müssten sich fünf Polizisten um mehr als 1500 Einwanderer kümmern. Insgesamt haben in diesem Jahr schon 22 000 Bootsflüchtlinge die Kanaren erreicht. Noch einmal mehr als zehntausend sind es in Italien – vor allem auf der Insel Lampedusa, dem südlichsten Vorposten: Die Küste Libyens ist hier nur zweihundert Kilometer entfernt. Allein 450 Flüchtlinge wurden hier letzte Nacht wieder aufgegriffen. Davon kamen mehr als 350 in einem einzigen Boot. Knapp vierzig hatten die Reise sogar in einem acht Meter langen Schlauchboot bewältigt.