Eilmeldung
This content is not available in your region

Schwere Kämpfe in Afghanistan

Schwere Kämpfe in Afghanistan
Schriftgrösse Aa Aa

Bei schweren Gefechten in der südostafghanischen Provinz Paktika haben NATO-Truppen nach eigenen Angaben bis zu 150 radikal-islamische Rebellen getötet. Wie die internationale Schutztruppe ISAF mitteilte, wurden zwei Rebellengruppen beobachtet, als sie von Pakistan aus nach Afghanistan eindrangen. Sie wurden im Grenzbezirk Bermel von ISAF- und afghanischen Truppen am Boden und aus der Luft angegriffen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.