Eilmeldung
This content is not available in your region

Neue Kämpfe um Flüchtlingslager im Libanon

Neue Kämpfe um Flüchtlingslager im Libanon
Schriftgrösse Aa Aa

Seit dem frühen Samstagmorgen sind die Kämpfe um das palästinensische Füchtlingslager Nahr al-Bared im Norden des Libanon in neuer Schärfe aufgeflammt. Die libanesische Armee schießt jetzt mit 155-Millimeter-Granaten von den Hügeln herab ins Lager, das die Ausmaße einer Kleinstadt hat.

Wieviele der ursprünglich fast 40.000 Bewohner sich noch im Lager aufhalten ist unbekannt. In Nahr al-Bared waren am 20. Mai die Kämpfe ausgebrochen zwischen der libanesischen Armee und einer radikal-islamischen Gruppe, die sich
“Fatah al-Islam” nennt.

Wer genau diese Gruppe führt, ist nicht bekannt. Die libanesische Regierung vermutet syrischen Einfluß. Die Ideologie der Gruppe erinnere sehr an jene von al-Kaida. Aus Kreisen der libanesischen Armee, die das Lager abgeriegelt hat, verlautet: Einige der Islamisten seien bei den bisherigen Kämpfen getötet worden, andere hätten versucht, im Schútze fliehender Zivilisten zu entkommen….