Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bekannter spanischer Autor gestorben

Bekannter spanischer Autor gestorben
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische Schriftsteller Francisco Umbral ist tot. Umbral starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 72 Jahren an Herzversagen in einem Krankenhaus in Madrid.

Seine Karriere begann er als Journalist für verschiedenere Zeitungen und Magazine. Später schrieb er für die linksliberale Tageszeitung “El Pais” und ab Ende der 80er Jahre für die konservative “El Mundo”. Umbral veröffentlichte mehr als 80 Bücher. Darunter Novellen, erotische Geschichten und Lyrik. Im Jahr 2000 wurde er mit der wichtigsten literarischen Auszeichnung des spanischsprachigen Raums geehrt: dem Cervantes Preis. Die Begründung der Jury: Umbral sei ein Sprachschöpfer. Zuvor hatte er schon den Prinz-von-Asturien-Preis für Literatur erhalten.