Eilmeldung

Attentat auf srilankischen Politiker

 Attentat auf srilankischen Politiker
Schriftgrösse Aa Aa

In Sri Lanka ist der Staatssekretär im Ministerium für Bau und Infrastruktur, D. M. Dassanayake bei einem Sprengstoffanschlag getötet worden. Er habe sich auf dem Weg zum Parlament befunden, als rund 20 Kilometer nördlich der Hauptstadt Colombo auf einer Einfallsstraße eine Mine ferngezündet worden sei, teilte die Polizei mit.

Auch ein Personenschützer wurde bei dem Anschlag getötet. Die Polizei machte die tamilischen Befreiungstiger für die Tat verantwortlich. Die Regierung hatte am Mittwoch vergangener Woche das sechs Jahre alte Waffenstillstandsabkommen mit den Tamilen-Rebellen aufgekündigt.

Die Befreiungtiger kämpfen für einen unabhängigen Staat der tamilischen Minderheit. Im vergangenen Jahr hatten sie herbe Rückschläge zu verkraften. Im Nordwesten der Insel flog die Luftwaffe auch heute wieder Angriffe auf Stellungen der Rebellen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.