Eilmeldung
This content is not available in your region

Schulterschluss beim Klimaschutz: Gesetzespaket der Kommission soll bis zum nächsten Jahr durchgepaukt werden

 Schulterschluss beim Klimaschutz: Gesetzespaket der Kommission soll bis zum nächsten Jahr durchgepaukt werden
Schriftgrösse Aa Aa

Der Umweltminister des slowenischen Ratsvorsitzes hat seine Kollegen, die ihm in den kommenden Jahren im Vorsitz folgen, und die wichtigsten Parteien im Europa-Parlament darauf eingeschworen, die Richtlinienentwürfe der Kommission schleunigst abzusegnen. Für Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso Wasser auf die Mühlen: Er hoffe, dass das Paket vor der Weltklimakonferenz in Kopenhagen 2009 vollständig verabschiedet werde, das sei das Ziel.

Denn die EU will der Welt beim Klimaschutz als Vorbild vorangehen. Zur Senkung des Treibhausgasausstoßes um zwanzig Prozent bis 2020 schlägt die Kommission unter anderem eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien vor. Außerdem soll der Anteil der Biokraftstoffe am Verbrauch auf zehn Prozent gesteigert werden. Ihren Vorschlägen müssen nun die Mitgliedsstaaten und das Europa-Parlament zustimmen.

Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.