Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Streit im ukrainischen Parlament wegen Westanbindung.

 Streit im ukrainischen Parlament wegen Westanbindung.
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Abgeordnete der Opposition haben eine Sitzung der Kammer verhindert, indem sie den Zugang zum Parlament blockiert haben. Sie verhinderten damit, daß die gewählten Abgeordneten über den Plan der Regierung debattieren konnten, die Ukraine an den Westen und die NATO heranzuführen. Die pro-westliche Regierung hatte die NATO um einen Aktionsplan ersucht, der langfristig die Ukraine in die westliche Verteidigungsallianz führen würde.

Volodymyr Polokhalo, Abgeordneter von Julia Timoschenkos Partei sagte zur Blockade:
“ Es dreht sich nicht um die Nato. Es ist doch deutlich, daß hier ausländische Interessen im Spiel sind. Von ukrainischen Nachbarn und speziell von Russland.” Außerhalb des Parlamentes demonstrierten mehrere hundert Menschen für und gegen die Annäherung ihres Landes an den Westen. Laut Umfragen ist die Mehrheit der Ukrainer gegen eine Annäherung an den Westen.