Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Grünes Licht für europäische Krisenmission im Kosovo

 Grünes Licht für europäische Krisenmission im Kosovo
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Die EU Staaten haben grünes Licht für die europäische Krisenmission im Kosovo gegeben.
Ein Datum für die Entsendung wurde noch nicht genannt, hieß es von EU-Diplomaten. Die Mission sieht vor, rund 1.400 Polizisten und 400 weitere EU-Beamte in das Kosovo zu entsenden. Damit soll der südserbischen Provinz beim Aufbau staatlicher Strukturen geholfen und gleichzeitig die bisherige UNO-Mission abgelöst werden.

Bislang war eine Entscheidung am Widerstand Zyperns gescheitert, das eine Unabhängigkeit des Kosovo ablehnt. Zypern habe sich nun an der Abstimmung nicht beteiligt und somit den Beschluss ermöglicht, teilten Diplomaten mit.

Die Mission muss nun noch vom EU-Ministerrat abgesegnet werden. Darüber wird voraussichtlich am 18. Februar entschieden, wenn die EU-Außenminister zum nächsten Mal in Brüssel tagen.