Euronews kann nicht mehr über Internet Explorer abgerufen werden. Der Browser wird von Microsoft nicht aktualisiert und unterstützt die neuesten technischen Entwicklungen nicht. Wir empfehlen Ihnen, einen anderen Browser wie Edge, Safari, Google Chrome oder Mozilla Firefox zu benutzen.
Eilmeldung

Bei den Republikanern der Dritte: Mike Huckabee

 Bei den Republikanern der Dritte: Mike Huckabee
Euronews logo
Schriftgrösse Aa Aa

Mike Huckabee liegt zwar auf dem dritten Platz, dass er aber überhaupt in einer Handvoll Staaten vorne lag, war die Überraschung schlechthin in der Nacht. Nach seinem Vorwahlsieg Anfang Januar in Iowa, konnte er bis zum Supertuesday nirgendwo mehr gewinnen. Der bibelfeste Ex-Baptistenprediger schreckte in Little Rock in seinem Heimatstaat Arkansas nicht davor zurück, sich unter einem Konfettiregen mit David im Kampf gegen Goliath zu vergleichen: In dieser Nacht habe Amerika begriffen, dass manchmal ein kleiner Stein mehr ausrichte, als eine ganze Rüstung. In Anspielung auf seinen Kontrahenten Romney, der viele Millionen Dollar aus seinem Privatvermögen in den Wahlkampf investiert hatte, sagte er, seine Überzeugungen seien mehr wert “als alles Geld der Welt”. Beobachtern zufolge stimmen auch seine oft religiösen oder erzkonservativen Wähler aus Überzeugung.